Unterstützer

Gerne können Sie sich durch eine kleine Tat mithelfen, dass Betroffene und Interessenten einen Nutzen durch die Krebsfrühdiagnose und meine Krebsspürhunde erhalten. Diese kleine Mithilfe ist für Sie ohne irgenwelche Kosten oder Verpflichtungen. Ganz sicher, großes Ehrenwort.

Also : worum geht es, und was können Sie vielleicht beitragen ?

Die Krebsspürhunde benötigen von Zeit zu Zeit, immer mal wieder ein paar neue Trainingseinheiten. um ihre Höchstleistungen auf einem hohen Niveau zu halten.

Dafür benötigen die Hunde neues,frisches Testmaterial, das eindeutig und sicher von einer krebbelasteten Person stammen muss.

Wüssten Sie jemanden, den Sie um eine Wangenabstrich oder eine Urinprobe auf einem Kompresse.Watteträger bitten könnten?

Alles notwendige Material für einen Wangenabstrich oder eine Urinprobe sende ich Ihnen kostenfrei zu.

Auch das Rückporto ist bereits von mir bezahlt.

Besonders gut helfen würden Sie, wenn ein Schreiben / Befund einer Klinik, eines Arztes, etc. dabei liegt ( als Kopie ), sodass ich sicher sein kann, dass es sich hier bei der Probe um sicher diagnostiziertes Krebzellmaterial handelt. Es muss also kein speziell angefertigtes Schreiben, Attest oder ähnliches sein.

Ein vom Arzt oder einer Klinik dem Patienten mitgegebenes Schreiben über das Vorhandensein einer Krebserkrankung ist dafür ausreichend. Eine bereits bestehende Therapie und Medikamenteneinnahme ist übrigens nicht hinderlich für den Trainingserfolg.
Bitte, überlegen Sie einmal, ob Sie vielleicht helfen möchten.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und rufen Sie mich an oder schreiben mir eine Mail, wenn Sie dabei sein wollen!
Achim Dupke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok